Das Programm Inselwelten zeigt ein vielseitiges Panorama über das Leben auf anderen Inseln  – von Muhu bis Malta.

Alle Filme in dieser Sektion:

IMBISS · SNACK VAN
Deutschland 2016, 14 Min.
Regie: Christoph Eder, Jonas Eisenschmidt

Lesbos im August 2015. An einem Imbisswagen kaufen Flüchtlinge belegte Brote und laden für einen Euro ihre Smartphones auf. Schnörkellos beobachtete Szenen vom Rand der Flüchtlingskrise.

Fr · 17 Uhr · Kino Regenbogencamp Göhren
Tickets: 7 €, ermäßigt 5 €


COLOURS OF THE ISLANDS · SAARTE VÄRVID
Estland 2012, 57 Min.
Regie: Madli Lääne

Nordische Mythen treffen auf Jazz, Tradition auf Inspiration, Landschaft auf Sound. Portrait dreier Musiker von drei Inseln in unterschiedlichsten Teilen der Welt: Die Färöer-Inseln im Nordatlantik, die Insel Muhu vor der Küste Estlands und Hawaii. Bildstarke Musikdokumentation über Insulaner und ihre Identitäten.

Fr · 17 Uhr · Kino Regenbogencamp Göhren
Tickets: 7 €, ermäßigt 5 €

HERZSTEIN · HJARTASTEINN
Island, Dänemark 2016, 129 Min.
Regie und Drehbuch: Guðmundur A. Guðmundsson

Coming-Out zwischen weiten Fjorden und enger Kinderstube. Thor und Christian sind zwar anders, aber das Dorf ist klein, der Anpassungsdruck stark, und die Eltern schwach. Authentisch gespielter Coming-of-Age-Thriller vom nördlichen Ende der Welt – und mit entsprechend faszinierenden Landschaftsaufnahmen.

Do · 20 Uhr · Museumswerft Greifswald/KinoAufSegeln
Tickets: 7 €, ermäßigt 5 €

Sa · 17 Uhr · Cliff Hotel Sellin
Tickets: 12 €, ermäßigt 8 €

SIMSHAR
Malta 2014, 101 Min.
Regie: Rebecca Cremona

Lokalkolorit und Schicksal: Als der 11jährige Theo zum ersten Mal mit seinem Großvater auf Fischfang fährt, kommt es zu einer Katastrophe. 2008 verschwand vor Malta das Fischerboot „Simshar”. Der Spiel lm zeichnet die abenteuerlichen Ereignisse nach und verbindet ein Alltagsportrait über die Existenznöte kleiner Fischer auf Malta mit dem Überlebenskampf auf offener See.

Fr · 20 Uhr · Seebrücke Sellin
Tickets: 12 €, ermäßigt 8 €


THIS IS HEL
Polen 2016, 92 Min.
Regie und Drehbuch: Katia Priewieziencew, Paweł Tarasiewicz

Thriller auf der Insel: Auf der polnischen Ostsee-Halbinsel Hel verschwinden auf mysteriöse Weise Touristen. Ein amerikanischer Drehbuchautor im Winterurlaub gerät unter Verdacht. Atmosphärisch stimmiges Küstenprovinzportrait aus dem Polen der 1980er-Jahre, versetzt mit Motiven des psychologischen Thrillers. Am Ende verschwimmt die Grenze zwischen Wahrheit und Fiktion.

Fr · 20 Uhr · Kino Regenbogencamp Göhren
Tickets: 7 €, ermäßigt 5 €