Rügen beim Riga International Film Festival

Rügen beim Riga International Film Festival
Vom 7. bis 17. September findet in der lettischen Hauptstadt zum dritten Mal das Riga International Film Festival statt. Mit dem litauisch-estnisch-finnischen Dokumentarfilm-Essay PARADISE GOWNS (Wettbewerb), dem psychedelischen Dokumentarfilm WOMAN AND THE GLACIER (Litauen; Dokumentarfilmprogramm), dem lettischen Geschichtsfilm CHRONICLES OF MELANIE (Sektion „Home Made“) und dem isländischen Coming-of-Age-Drama HERZSTEIN (Nordic Highlights) laufen (mehr&

Rügen-Film CHRONICLES OF MELANIE auf dem Weg zu den Oscars!

Rügen-Film CHRONICLES OF MELANIE auf dem Weg zu den Oscars!
Viesturs Kairišs’ Spielfilm THE CHRONICLES OF MELANIE wurde vom Lettischen Filmzentrum als lettischer Kandidat für den Besten fremdfremdsprachigen Film bei den 90. Academy Awards eingereicht. Das Historiendrama beruht auf der Biografie der Schriftstellerin Melānija Vanaga. Es zeigt die Massendeportationen von Oppositionellen und der lettischen Elite durch das stalinistische Regime aus einem persönlichen Blickwinkel. (mehr …)...

Der Ticketvorverkauf ist gestartet

Der Ticketvorverkauf ist gestartet
Rügen wird zum ersten Mal zur Filmfestivalinsel - mit dem Start des Ticketvorverkaufs tritt das 1. Rügen International Film Festival ab dem 4. September in seine heiße Phase ein. Die Filmtickets können deutschlandweit auf der Website der Ostsee -Zeitung, dem Medienpartner des Filmfestivals (www.oz-tickets.de) sowie der Veranstaltungs-Website Eventim (www.eventim.de) erworben werden. (mehr …)

Zwei Filme des Rügen International Film Festival für die Europäischen Filmpreise 2017 nominiert

Zwei Filme des Rügen International Film Festival für die Europäischen Filmpreise 2017 nominiert
Mit AFTERIMAGE und HERZSTEIN sind zwei Filme beim 1. Rügen International Film Festival zu sehen, die von der European Film Academy für die diesjährigen Europäischen Filmpreise nominiert wurden. Die begehrten Preise werden im Dezember in Berlin zum 30. Mal vergeben. Das Rügen International Film Festival widmet diesem Jubiläum unter dem Titel "European Highlights" eine eigene Retrospektive. (mehr …)...

Buder in der Wettbewerbs-Jury in Riga

Buder in der Wettbewerbs-Jury in Riga
Bernd Buder, Leiter der Programmauswahl beim Rügen International Film Festival, wird beim Riga International Film Festival 2017 (7.-17. September)  Teil der fünfköpfigen internationalen Wettbewerbs-Jury sein. Auch Rügen-Film PARADISE GOWNS wurde in den Wettbewerb des Riga International Film Festival eingeladen. (mehr …)...

Filmprogramm online

Filmprogramm online
Meuterei im ewigen Eis, ein imaginärer Freund, Aufstieg und Fall eines Quotenjägers – Das Wettbewerbsprogramm des Festivals entführt Sie in Parallelwelten. (mehr …)...

Regiepreis für FREDDY/EDDY in Svetlogorsk

Regiepreis für FREDDY/EDDY in Svetlogorsk
Der Film FREDDY/EDDY läuft im Oktober im Wettbewerb des Rügen International Film Festival. Bereits beim 14. „Baltic Debut“-Filmfestival im Juli in Svetlogorsk gewann Regisseurin Tini Tüllmann mit diesem Spielfilmdebut den Preis für die Beste Regie. In dem raffinierten Psycho-Thriller FREDDY/EDDY wird ein junger Künstler von seinem bösartigen, triebhaften Über-Ich zur Rede gestellt. (mehr …)...

Auf der russischen Seite der Ostsee

Auf der russischen Seite der Ostsee
Bernd Buder, der Verantwortliche für die Programmauswahl beim Rügen International Film Festival, ist derzeit zu Gast beim größten Filmfestival an der russischen Ostseeküste. Das „Baltic Debut“ Filmfestival in Svetlogorsk im Kaliningrader Gebiet findet zum 14. Mal statt. Im Wettbewerb konkurrieren neun Filme aus dem Ostsee-Raum um die Preise für den Besten Film, die Beste Regie und den Spezialpreis der Jury. (mehr …)...

Das Programm steht, die Suche läuft

Das Programm steht, die Suche läuft
Vor kurzem traf sich das Team des Rügen International Film Festival, um das Filmprogramm für die erste Festival-Ausgabe festzulegen. In einer fünfstündigen Sitzung wurden die Titel auf der Magnettafel hin- und hergeschoben: wo sind die besten Plätze für die Wettbewerbsfilme? Wann haben die Regisseure, die auch am Workshop der European Film Academy teilnehmen, Zeit, dem Publikum ihre Filme vorzustellen? (mehr …)...