Viesturs Kairišs’ Spielfilm THE CHRONICLES OF MELANIE wurde vom Lettischen Filmzentrum als lettischer Kandidat für den Besten fremdfremdsprachigen Film bei den 90. Academy Awards eingereicht. Das Historiendrama beruht auf der Biografie der Schriftstellerin Melānija Vanaga. Es zeigt die Massendeportationen von Oppositionellen und der lettischen Elite durch das stalinistische Regime aus einem persönlichen Blickwinkel. Im Juni 1941 wurden schätzungsweise 17.000 Menschen aus Lettland nach Sibirien deportiert. CHRONICLES OF MELANIE war mit über 75.000 Zuschauern der erfolgreichste Film in den lettischen Kinos, noch vor internationalen Hollywood-Blockbustern. Beim Rügen International Film Festival ist er als deutsche Premiere am 5. Oktober um 14:00 Uhr und am 6. Oktober um 17:00 im Marstall Putbus zu sehen.